resident evil: afterlife


der erste film, bei dem es sich wirklich lohnt die 3 euro aufschlag fuer 3D zu bezahlen. Ohne waere er mit sicherheit auch grandios, aber meiner meinung nach ist es ein m u s s. wenn einem schon die moeglichkeit offen steht. wir wollten gestern gar nicht mehr aus dem kino raus. eine filmreihe, die sich immer wieder steigert. gibt es wohl bekannt nicht oft? und das ende... ja, das ende zeigt irgendwie kein wirkliches ende. wir duerfen gespannt sein.

außerdem habe ich mir gestern noch neue plugs gekauft. sie sind rosa. allerdings kein schweinchenrosa. eher altrosa. bei gelegenheit fotografiere ich mal die ohren. ansonsten bin ich bei meinem liebsten nicht ganz untaetig, waehrend er in der schule ist. durch sein kleines d.i.y. label "kreisel kreisel records" hat er eine menge arbeit auch nebenher. und ich darf ihm dabei helfen. macht einen riesen spaß das basteln. und oh! eine papierschneidemaschine - ihr wisst was ich meine - ist jeder cent wert. raffiniert. da spart man sich einiges an zeit wenn man großflaechiges ausschneiden muss. werde ich mir auch irgendwann mal zulegen. nun, geh ich ihn gleich von der schule abholen. wie es sich gehoert. ♥ bye.

Kommentare: