farbe an der wand.

kann mich einfach nicht entscheiden. fuer den moment bleibt sie weiss. tapeten gehen wohl nicht. weil sonst erstmal die andere runtermuesste? oder geht das irgendwie?

welche farbe kann man fuer laengere zeit ertragen?
habe es mit flieder und dunkel pink versucht. aber auf dauer. naaah. zu maedchen. und zu stimmungsbedingt.

grau?
helles beige?
senfgelb?
so tuerkisblaukram?

weisse moebel sinds. da kann man sich austoben. oder soll ichs weiss lassen und mach irgendetwas anderes daraus? tuecher, bilder, bla. gut, dass ich noch nicht mal drin bin und sicher sagen kann, meine moebel werden alle einen platz haben.
ach. meine vorhaenge sind grau. kann man damit was anfangen?

grau. grau. grau. ich liebe grau.

Kommentare:

  1. http://www.farbeundputz.de/images/Ocker.jpg
    Vielleicht hast du nicht nach meiner Meinung gefragt, aber ich finde so ein Ocker-Braun ziemlich schön, auch wenn es auf den ersten Blick nicht nach einer gewöhnlichen Wandfarbe aussieht. Meine Freundin hat eine Wand so und weiße Möbel wirken super. Außerdem ist die Farbe verglichen mit Türkis und Senfgelb etc. sehr neutral, was Kombinationen angeht. Im Sommer wirkt sie nicht zu warm und im Winter nicht zu kalt.

    AntwortenLöschen
  2. ich finde ja mokka oder auch hellgrün sehr schön ! ich selbst habe hellgrün an der wand und das wirkt eigentlich immer ganz entspannend.
    grau ist aber auch nicht schlecht : )
    liebste grüße, MAYA

    AntwortenLöschen